Von admin|27. August 2021|Uncategorized|0 Kommentare

Die AOK Geschäftsstelle in Forst schließt nun letzten Endes ihre Türen. Zunächst hatte sich die Postbank aus Forst zurückgezogen. Daraufhin folgte im letzten Jahr die Commerzbank, welche zudem die verbliebenen Geldautomaten im Frühjahr abbauten. Den AOK-Versicherten in Forst stehen jetzt nur noch die AOK-Niederlassungen in Cottbus, Guben und Spremberg für individuelle Gespräche zur Verfügung. Ansonsten können die Kunden lediglich auf die digitalen und alternativen Services wie dem Onlineportal und der dazugehörigen App „Meine AOK“, Telefon oder E-Mail zurückgreifen. Und was wird aus den älteren Mitbürgern, welche die bereitgestellten Alternativen von der AOK gar nicht in Anspruch nehmen können ? Ist diese Entwicklung einer Kreisstadt würdig ?377Erreichte Personen67Interaktionen+1,6x höherDistributionswertBeitrag bewerben

30305 Kommentare2 Mal geteiltGefällt mirKommentierenTeilen

Diesen Beitrag teilen: