Von admin|13. Mai 2022|Uncategorized|0 Kommentare

Heute nahm ich gemeinsam mit meinen Fraktionskollegen Dr. Christoph Berndt und Michael Hanko an der Gedenkveranstaltung zur Einbettung von 86 deutschen Soldaten auf dem Waldfriedhof in Halbe teil. In Namen der AfD-Fraktion Brandenburg legten wir ein Kranzgebinde nieder und gedachten der gefallenen Soldaten.
Angesichts der aktuellen Geschehnisse in Europa kann die heutige Einbettung, 77 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges, auch als Mahnung an uns selbst verstanden werden, Konflikte stets friedlich und ohne Waffen zu lösen!

Diesen Beitrag teilen: