Impressionen vom Bürgerdialog in Forst (Lausitz)

Am Donnerstag, den 10. November 2022, fand in Forster Hof ein Bürgerdialog der AfD Fraktion im Landtag Brandenburg statt. Die Landtagsabgeordneten Steffen Kubitzki und Daniel Münschke stellten Ihre Arbeit im Landtag vor und diskutierten mit den anwesenden Bürgern bzw. beantworteten Ihre Fragen. Es ging an diesem Abend unter anderem um die Energiepolitik und das Thema Infrastruktur sowie Landesplanung. Im allgemeinem war es ein sehr schöner Abend. Einziger Wermutstropfen und das

Weiterlesen

Bürgerdialog am 22. November 2022 in Spremberg

Die AfD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung #Spremberg und ich laden Sie recht herzlich zum #Bürgerdialog am 22. November 2022 um 18:30 Uhr in die Gaststätte „Hühnerstall“, Berliner Str. 2a in 03130 Spremberg ein. An diesem Abend werde ich zur #Energiewende und #Energiesicherheit in Deutschland referieren. Als Gesprächspartner wird außerdem der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der AfD-Spremberg, Michael Hanko, zur Verfügung stehen. Interessierte Bürger haben weiterhin die Möglichkeit mit Stadtverordneten und Kreistagsabgeordneten der

Weiterlesen

Lausitzforum 2038 bei BASF in Schwarzheide

Am 9. November 2022 war in Schwarzheide bei der BASF das erste Lausitzforum 2038. Sehr gute Gespräche am Rande der Veranstaltung geführt. Ministerpräsident Herr Kretschmer machte die Grünen für vieles Verantwortlich. Ja Herr MP vieles stimmt was Sie gestern sagten, aber genau wie Herr MP Woidke waren Ihre Parteien in den vergangenen Jahren in der Verantwortung. Die Abschaltpolitik haben Sie die letzten Jahren mitgetragen. Das gehört zur Wahrheit dazu. Am

Weiterlesen

31. „Tag des Meisters“ am 7. Oktober 2022 im „Stadion der Freundschaft“

Die Handwerkskammer Cottbus ehrte an diesem Tag Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister. Aus 34 unterschiedlichen Berufen waren Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister im Stadium zugegen. In diesem Jahr wurden insgesamt mehr als 380 Meisterinnen und Meister geehrt. Ich gratuliere allen Meisterinnen und Meister und wünschen Ihnen viel Erfolg für die Zukunft. Alle Brandenburger Meister können stolz auf das Geschaffte sein. Verachtet mir den Meister nicht und ehret ihren Stand als das deutsche Handwerk blühte

Weiterlesen