Diskussion in der Aktuellen Stunde der Plenarsitzung des Landtages Brandenburg vom 14. September 2022 zu dem Thema der SPD-Fraktion „In der Energie-Krise entschlossen handeln – Brandenburg steht zusammen“

Die Verteuerung der Energiepreise war für mich vorhersehbar. In der Debatte verwies ich dabei auf die zurückliegenden Branchentreffen und Expertenmeinungen. Dabei kritisierte ich die Koalition für die fehlenden Lösungsansätze. Zugleich warf ich den Fraktionen der Landesregierung vor, unvereinbare Interessen zu verfolgen. Quelle: Steffen Kubitzki (AfD) | rbb (rbb-online.de)

Pressemitteilung der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg vom 1. September 2022 : “ Präsidiumsmitglied und Stellvertretender Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses wird Zugang verwehrt „

Präsidiumsmitglied und Stellvertretender Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses des Landtages Brandenburg, Steffen Kubitzki (AfD-Fraktion) wird der Zugang zur 18. DGB-Lausitzkonferenz trotz Anmeldung verwehrt. Beim Einlass in die Stadthalle Cottbus wurde von einer DGB-Mitarbeiterin mit den Worten „Ich habe die Anweisung, Herr Kubitzki, Sie hier nicht reinzulassen.“ der Zugang verwehrt. Als Grund wurde angegeben, man wolle mit der AfD-Fraktion nichts zu tun haben. „Danach fragte ich bei DGB-Regionsgeschäftführer, Herrn Marco Bedrich, nach, der

Weiterlesen

PCK Schwedt darf nicht sterben !

Schwere Zeiten kommen auf die mit russischem Öl aus der Druschba-Pipeline produzierende PCK-Raffinerie in Schwedt zu. Am 1. Januar 2023 tritt das europäische Öl-Embargo in Kraft. Für die 1.200 Beschäftigten der PCK-Raffinerie in Schwedt, würde die Umsetzung des Embargos zu einem massiven Arbeitsplatzverlust führen. Darüber hinaus beliefert die Raffinerie 95 Prozent der Region mit Heizöl, Benzin oder anderen Kraftstoffen. Aufgrund der begrenzten Zuleitung kann jedoch die Versorgung über Rostock kurzfristig

Weiterlesen

VOLLER SAAL IN JÄNSCHWALDE – FACHVORTRAG UND DISKUSSION ZUR DEUTSCHEN ENERGIEWENDE MIT FRANK HENNIG

Unter dem Thema „Energiewende am Ende – was bringt der Winter?“ habe ich in meinem Wahlkreis zur Buchvorstellung und Diskussion mit Frank Hennig eingeladen. Trotz der Urlaubszeit und des heißen Wetters sind zahlreiche Bürger meiner Einladung gefolgt. In dem gut 1 ½-stündigen Fachvortrag referierte der Dipl.-Ing. für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung zur deutschen Energiewende und legte anhand von zahlreichen Daten und Fakten nüchtern dar, weshalb wir mit Sonne und Wind allein

Weiterlesen

AfD-Kreisverband Spree-Neiße trauert um Andreas Stöckert

In tiefer Trauer müssen wir Abschied nehmen von unserem langjährigen Mitglied, ehemaligen Schatzmeister und Stellvertr. Kreisvorsitzenden Andreas Stöckert. Nach langer, schwerer Krankheit ist Andreas Stöckert vergangene Nacht im Alter von nur 55 Jahren friedlich eingeschlafen. Andreas Stöckert war studierter Diplom-Ingenieur und arbeitete zuletzt als technischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Aerodynamik und Strömungslehre an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. In die AfD trieb es Stöckert 2017. Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen im

Weiterlesen